SG Ruswil/Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SG Ruswil/Wolhusen

Damen 1: Aufstiegsturnier in Langenthal

E-Mail Drucken PDF

Die SG Ruswil/Wolhusen/Nottwil fährt am kommenden Sonntag, 3.Mai, bereits zum dritten Mal an die Aufstiegsspiele. „Aller guten Dinge sind drei“, mag sich so mancher dabei denken, hat es bisher noch nie geklappt mit dem Aufstieg in die 1.Liga. Das Team von Mirco Stadelmann kann auf intensive Trainingseinheiten zurückblicken und ist hochmotiviert für das Aufstiegsturnier in Langenthal. Die SG-Damen wurden in die Vierergruppe mit dem HC Arbon, der SG Langenthal sowie der SG Leimental zugelost. Der Modus sieht vor, dass jeweils der Erst- und Zweitplatzierte jeder Gruppe in die 1.Liga aufsteigt. Anpfiff zum ersten Match ist um 9 Uhr. Weil Langenthal nicht am Ende der Welt liegt, (so wie Yverdon im letzten Jahr Smile) wird kein Fan-Car organisiert. Trotzdem hofft das ganze Team auf lautstarke Unterstützung, damit es zu Höchstleistungen angetrieben wird und der Aufstieg in die 1.Liga realisiert werden kann!

 

3. Mai 2015 – Langenthal, SPZ Hard

E-Mail Drucken PDF

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Handball_Spielplan_Aufstiegsturnier_1.Liga.pdf)Handball_Spielplan_Aufstiegsturnier_1.Liga.pdf 43 Kb
Aktualisiert ( Samstag, 25. April 2015 um 09:10 )
 

Der Aufstieg in die 3. Liga ist geschafft

E-Mail Drucken PDF

Der Aufstieg ist geschafft. Das Habermacher-Krieger Team schaffte mit einem diskussionslosen Auswärtssieg gegen den 3. Ligisten KTV Hasle den Aufstieg in die 3. Liga. Herzliche Gratulation. Weitere Bilder in der Galerie.

Aktualisiert ( Montag, 20. April 2015 um 19:30 )
 

Aufstiegsspiele M4/M3: Das Herren 2 gewinnt das Heimspiel mit 31 : 26

E-Mail Drucken PDF

Der 1. Schritt in die 3. Liga ist gemacht! Nun soll heute auch noch der 2. erfolgen damit das Ziel "Aufstieg" erreicht wird.

Nach einem nervösen Start fing sich die SG Ruswil/Wolhusen auf und erzielte nach einem 4-5 Rückstand 6 Tore in Folge zur 10-5 Führung. Der KTV Hasle kämpfte sich jedoch wieder heran und so gingen die Teams beim Stand von 13-11 für die SG in die Pause. In der 2. Halbzeit konnte das Heimteam dank des grösseren Kaders und des hohen Tempos den Vorsprung weiter ausbauen und siegte schliesslich vor zahlreichem Publikum verdient mit 31:26 Toren. Mit einem Polster von 5 Toren fährt das Zwöi heute nach Hasle, wo um 17:00 Uhr in der Farbschachenhalle das entscheidende Rückspiel angepfiffen wird. Das Rückspiel wird eine schwierige Aufgabe, da sich das Team aus Hasle in der Meisterschaft immer als äusserst kämpferisch und sehr heimstark zeigte. Die SGRuWo kann jedoch auf ein komplettes Team (14 Spieler) zählen, was bei zwei kurz aufeinander folgenden Spielen ein grosser Vorteil ist, und will sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Das Team von Trainer Roger Habermacher und Coach Mark Krieger hofft erneut auf viele Fans und deren lautstarke Unterstützung, damit das grosse Saisonziel "Aufstieg" gemeinsam erreicht und gefeiert werden kann. Hopp SG! Die Mannschaft trifft sich mit Anhang und Fans anschliessend im Gasthaus Lamm in Buholz zum Essen und hoffentlich zur Aufstiegsfeier.
Weitere Fotos in der Galerie.

Aktualisiert ( Sonntag, 19. April 2015 um 11:17 )
 

Handballsport im Anzeiger vom Rottal

E-Mail Drucken PDF

Viel Platz wird der SG Ruswil/Wolhusen im "Anzeiger vom Rottal" eingeräumt

Anlagen:
DateiBeschreibungDateigröße
Diese Datei herunterladen (Zeitungsseite_handball.pdf)Zeitungsseite_handball.pdf 2798 Kb
Aktualisiert ( Mittwoch, 01. April 2015 um 19:06 )
 

die nächsten Spiele

Sonntag, 03.05.2015
17:00 MU15S1
STV Willisau a - SG Ruswil/Wolhusen
Willisau Hallenbad

Resultate

Keine aktuellen Resultate vorhanden

Anlässe

Geburtstage

Wir gratulieren Rolf Häusermann zum Geburtstag.
Wir gratulieren Saskia Rindisbacher zum Geburtstag.

proudly presented by


Hauptsponsoren

Banner

Trainersponsoren

Banner
Banner

Rangliste F2

1. HR Hochdorf* 32
2. SG Ruswil/Wolhusen/Nottwil 30
3. HC Kriens 30
4. Handball Emmen 26
5. LK Zug* 16
6. HC KTV Altdorf 14
7. SG Malters/Menznau 14
8. STV Willisau 12
9. HSG Mythen-Shooters/Muotathal 6
10. TV Dagmersellen 0
11. BSV RW Sursee (Rückzug) 0

Rangliste M3

1. SG Ruswil/Wolhusen 26
2. HSG Mythen-Shooters 26
3. TV Horw 25
4. HC KTV Altdorf 22
5. HC Malters 20
6. BSV Borba Luzern 19
7. Handball Emmen 13
8. TV Dagmersellen 12
9. KTV Hasle 9
10. SG Handball Seetal 8

Rangliste F3

1. BSV Borba Luzern 35
2. BSV Stans 31
3. SG Ruswil/Wolhusen 21
4. HC Kriens 20
5. BSV RW Sursee 18
6. TV Horw 18
7. Spono Nottwil 16
8. HR Hochdorf 13
9. SG Menznau/Malters 6
10. TV Sarnen 2
11. Handball Emmen (Rückzug) 0

Rangliste M4 #1

1. SG Ruswil/Wolhusen 1 4
2. KTV Hasle 0

Rangliste M4 #2

1. Handball Emmen 2 12
2. TV Sarnen 10
3. HSG Mythen-Shooters 8
4. TV Horw 4 4
5. SG Handball Seetal 4
6. BSV RW Sursee 2 2
7. SG Ruswil/Wolhusen 2 2