SG Ruswil/Wolhusen

  • Schrift vergrößern
  • Standard Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
SG Ruswil/Wolhusen

Dem Gegner das Leben schwer gemacht

E-Mail Drucken PDF

Männer Regional-Cup: SG Ruswil/Wolhusen (3. Liga) - STV Willisau (2. Liga) 18:22 (9:9)

Dem Favoriten das Leben schwer gemacht

Was wohl niemand für möglich gehalten hat, der 2. Liga Tabellenerste STV Willisau hatte gegen das „Junioren-Team“ der SG Ruswil/Wolhusen, wie es der Trainer der Grafenstädter in einem Time-Out seines Teams nannte, während 45 Minuten grösste Mühe, sich durchzusetzen. Das mit dem „Junioren-Team“ war überhaupt nicht despektierlich gemeint, es war so. Denn mit Lustenberger Philipp und Josias Haas fehlten dem jungen Team an diesem Abend zwei weitere Leistungsträger. Rückraumschützen fehlten an allen Ecken und Enden.

SG Ruswil/Wolhusen hat sie alle wieder überrascht

Keck stieg die Weingartner/Ineichen-Mannschaft in die Partie und schoss sich gleich in Front. Der Ausgleich liess nicht lange auf sich warten und nun erwartete man eine Tempo-Lektion des Gegners. Aber die SG, ruhig gecoacht vom Trainerstab, vermochte sich noch und noch mit Spielzügen durchzusetzen und glich bis zur Pause zum 9:9 aus.

Was wäre wenn?

Ob bei Bestbesetzung noch mehr drin gelegen wäre, darüber kann man spekulieren. Tatsache ist, dass das mit Junioren gespickte Team nach der Pause vorerst noch zulegte und 11:9 in Führung lag. Bis zur 45. Spielminute war die Partie offen, dann setzte sich Willisau, körperlich klar überlegen, langsam ab. Und doch war das Spiel weiterhin offen, die Gastgeber immer noch bissig. Schlussendlich fehlte aber die Kraft, Willisau gewann zwar erwartungsgemäss, aber nicht so einfach, wie sich dies der 2.-Ligist wohl vorgestellt hat.

Aktualisiert ( Mittwoch, 30. November 2016 um 22:28 )
 

3. Liga Herren: Forfait-Sieg gegen Sursee

E-Mail Drucken PDF

SG Ruswil/Wolhusen-BSV RW Sursee  10:0

Leider wurde das Spiel kurzfristig abgesagt, weil scheinbar der BSV RW Sursee zu wenig Spieler zur Verfügung hatte. Dementsprechend wird das Spiel 10:0 zugunsten der SG Ruswil/Wolhusen gewertet. Schade, dass Spiele so entschieden werden. Es hätte dem jungen Team mehr genützt, erspielte Punkte auf dem Konto gutschreiben zu können. Denn so fehlt leider wichtige Spielpraxis.

SG Ruswil/Wolhusen 3. Liga Herren: Regional-Cup

Am kommenden Dienstag, 29. November findet in der Berghofhalle in Wolhusen das Regio-Cup-Spiel SG Ruswil/Wolhusen (3. Liga) gegen den STV Willisau (2. Liga) statt. Man darf gespannt sein, wie sich das junge Team des Trainergespanns Weingartner/Ineichen schlägt. Die sicher unterhaltsame Partie wird um 19.00 angepfiffen.

Aktualisiert ( Sonntag, 27. November 2016 um 11:04 )
 

Wolhusen 26.11.2016

E-Mail Drucken PDF

Aktualisiert ( Mittwoch, 30. November 2016 um 22:30 )
 

F2 – Geduld bringt Punkte – oder etwa nicht?

E-Mail Drucken PDF

Das Damen 1 der SG Ruswil/Wolhusen zeigte gegen den HV Olten ein spannendes Spiel mit Hochs und Tiefs. Das bessere Ende behielten schlussendlich die Gegnerinnen.

Das Spiel gestaltete sich von Beginn an sehr nervös, es war gut zu spüren, dass die beiden Tabellennachbarn die Punkte unbedingt benötigten. Die SG RuWo liess sich dadurch jedoch nicht blockieren – in der Verteidigung wurde wiederum viel gearbeitet und hart zugepackt. Die Gäste aus Olten konnten jedoch oft eine Lücke aufreissen, sodass sie zur Pause mit einem Tor in Führung gehen konnten (10:11).

Die zweite Halbzeit begann für die Gastgeberinnen keinesfalls wunschgemäss, die Gäste erzielten ein Tor nach dem anderen, ohne dass die SG kontern konnte. Nach wenigen Minuten wurde bereits das Team-Timeout genommen, um den Schaden in Grenzen zu halten (11:15). Wille und Entschlossenheit waren nun gefragt, um den Match zu gewinnen. Die SG zeigte eine Reaktion und liess die Gegnerinnen nicht davonziehen. Beide Mannschaften gaben alles, um jeden Ball wurde gekämpft. Es wurde konsequent verteidigt und hin und wieder konnte ein Ball erobert werden. Jedoch gelang es nicht immer, mit voller Überzeugungaufs gegnerische Tor zu gehen und die Bälle in Tore umzumünzen. Mit viel Einsatz schaffte die SG den Anschlusstreffer zum 22:23 – Siegerinnen waren dann aber schlussendlich die Gegnerinnen, welche die zwei wichtigen Punkte auf ihr Konto verbuchen konnten (22:25).

Weiterlesen...
 

Was lange währt, wird endlich gut!

E-Mail Drucken PDF

Der 16. November 2016 ist für die Ruswiler Sportvereine und für die Handballer der SG Ruswil/Wolhusen im Speziellen ein Freudentag, fand doch der Spatenstich der Dreifach-Sporthalle statt. Ein jahrzehnte langes Ringen für eine neue Sporthalle fand nun ein glückliches Ende und ist zugleich ein Neuanfang. Der Kampf der IG SPORTHALLE mit entsprechenden Flyern sowie die Ballonaktion mit 600 Kindern/Ballons führten Ende September 2014 zum Erfolg. Bei der Gemeindeabstimmung gab es ein überzeugendes JA für die neue Halle. Mit dem heutigen Spatenstich ist nun der Start zur Verwirklichung dieser neuen Sportstätte geglückt.

Weitere Impressionen

Aktualisiert ( Donnerstag, 17. November 2016 um 11:37 )
 

die nächsten Spiele

Morgen: Samstag, 10.12.2016
19:00 M3
SG Handball Seetal - SG Ruswil/Wolhusen
Hochdorf Avanti
14:00 M4
TV Sarnen 2 - SG Ruswil/Wolhusen
Sarnen Dorfhalle
11:00 FU14P
BSV Stans - SG Ruswil/Wolhusen*
Stans Eichli
16:15 F3
HC Mutschellen 1 - SG Ruswil/Wolhusen
Widen Burkertsmatt
17:45 F2
Handball Wohlen - SG Ruswil/Wolhusen
Wohlen Hofmatten
13:00 MU15P
SG Ruswil/Wolhusen ° - HC Malters °
Wolhusen Berghof
14:30 FU16P
SG Ruswil/Wolhusen - HR Hochdorf
Wolhusen Berghof
16:00 MU17P
SG Ruswil/Wolhusen - KTV Muotathal
Wolhusen Berghof
Sonntag, 11.12.2016
16:00 R-Cup F
HSG Mythen-Shooters - SG Ruswil/Wolhusen
Goldau Berufsbildungszentrum (BBZG)

Resultate

Sonntag, 04.12.2016
FU16P
STV Willisau ° - SG Ruswil/Wolhusen
18:11
U13TC
HC Malters 1 ° - SG Ruswil-Wolhusen 1
5:3
U13TC
SG Ruswil-Wolhusen 1 - STV Willisau 1
11:7
U13TC
HC Kriens 1 - SG Ruswil-Wolhusen 1
9:6
U13TC
SG Ruswil-Wolhusen 1 - HC Malters 1 °
12:6
U13TC
STV Willisau 1 - SG Ruswil-Wolhusen 1
7:9
U13TC
SG Ruswil-Wolhusen 1 - HC Kriens 1
4:8
Samstag, 03.12.2016
MU17P
HSG Mythen-Shooters - SG Ruswil/Wolhusen
18:57
MU15P
HSG Mythen-Shooters B - SG Ruswil/Wolhusen °
24:20

Hauptsponsoren

Banner

Trainersponsoren

Banner
Banner

Rangliste Damen 1 – Gruppe F2-03

1. HC Kriens 13
2. LK Zug 12
3. STV Willisau 11
4. SG Malters/Menznau 10
5. SG Zürisee 1 10
6. BSV Borba Luzern 9
7. SG HV Olten 6
8. Handball Emmen b 4
9. SG Ruswil/Wolhusen 1
10. Handball Wohlen 0

Rangliste Herren 1 – Gruppe M3-09

1. HC Kriens 12
2. TV Horw 8
3. SG Ruswil/Wolhusen 8
4. HSG Mythen-Shooters 7
5. HC KTV Altdorf 6
6. Handball Emmen 5
7. BSV Borba Luzern 4
8. HC Malters 3
9. SG Handball Seetal 1
10. BSV RW Sursee (Rückzug) 0

Rangliste Damen 2 – Gruppe F3-09

1. BSV Stans 12
2. HR Hochdorf 12
3. SG Dagmersellen/Sursee 9
4. HC Mutschellen 1 7
5. SG Ruswil/Wolhusen 5
6. SPONO EAGLES 3
7. TV Horw 2
8. TV Sarnen 0
9. HC Kriens (Rückzug) 0

Rangliste Herren 2 – Gruppe M4-11

1. Handball Emmen b 11
2. HSG Mythen-Shooters B 8
3. TV Horw s´Drüü 8
4. SG Ruswil/Wolhusen 7
5. KTV Hasle 6
6. SG Handball Seetal b 5
7. HC Kriens 3
8. TV Sarnen 2 0